Über uns

Unser TÄTOWIER- UND PIERCINGSTUDIO

befindet sich zentral im Herzen von Siegen, direkt am Schleifmühlchen. Unser Studio hat Geschichte und existiert bereits seit über 25 Jahren.
Es wurde 1993 von Uwe Güldner und seiner Frau Christa eröffnet und seitdem mit viel Leidenschaft und Hingabe geführt. Es ist somit sicherlich eines der ersten Studios im Siegerland.
Unsere erfahrenen Tätowierer können nahezu alle gängigen Tattoo-Styles abdecken und unsere Piercerin ist in der Lage jedes aus Ihrer Sicht vertretbare Piercing präzise zu Stechen.
Wir freuen uns über Deinen Besuch und beraten Dich gerne.
Ausreichend Parkplätze befinden sich direkt vor dem Studio.

Über viele Jahre wurde unser Studio als reiner Familienbetrieb geführt, inzwischen hält die Tochter Rebekka und Tätowierer Chris das Zepter in zweiter Generation in der Hand.
Angelernt vom Vater Uwe und Mutter Christa entdeckte auch Rebekka schnell Ihre Liebe zur Kunst des Piercens. Mit ihrer jahrelangen Erfahrung zählt Rebekka heute zu den erfahrensten Piercerinnen im Kreisgebiet Siegen.
Darüber hinaus zählt unser Studio zum ersten geprüften Siegerländer Mitglied des DOTs (Deutsche Organisierte Tätowierer e.V.)

Unser Studio verfügt über separat abgetrennte Räumlichkeiten für jeden Fachbereich. Sowohl tätowiert als auch gepierct wird bei uns in gemütlicher, privater Atmosphäre.

Uwe & Christa

Uwe und Christa Güldner gründeten im Jahr 1993 das Tätowier- und Piercingstudio Güldner in Siegen. Zusammen führten beide das Studio, welches schnell über die Stadtgrenzen hinaus bekannt wurde. Der Spaß und die Begeisterung die beide empfanden, spornte sie an und waren der Startschuss für viele erfolgreiche Jahre.

Christa kümmerte sich dabei mit großer Sorgfalt um alles, was das Studio betraf. Hygiene, Sauberkeit und ein einwandfreier organisatorischer Ablauf im Studioalltag galt für sie als oberste Priorität.
Uwe widmete sich ganz dem Tätowieren und seine Fortschritte motivierten ihn.

“Ein Tätowierer, der glaubt, er könne sich nicht verbessern, bleibt stehen.”

Das hat Uwe zu seinem persönlichen Leitfaden gemacht.
Er erkannte, dass er seine Technik und Präzision nur bei einem Meister dieses Faches perfektionieren konnte. In England fand er schließlich einen solchen Mann, der sich mit seinen exzellenten Arbeiten einen Namen gemacht hat und sich zu dieser Zeit als “Tätowierer des Jahres” betiteln durfte. Ihm verdankt er einen großen Teil seines heutigen Könnens. Dieses konnte er dann im Laufe der Zeit bei zahlreichen Conventions unter Beweis stellen und hat dadurch schon etliche Auszeichnungen, sowohl im In- als auch im Ausland erhalten und sich somit überregional einen Namen machen können.
In Seiner Galerie findet Ihr eine Auswahl seiner Arbeit.

Tradition, Erfahrung und der stetige Drang sich zu verbessern, das sind die Werte, welche die beiden Gründer Ihren Nachfolgern mit auf den Weg gegeben haben.

In den vielen Jahren in Uwe’s Tätowierer-Laufbahn nahm er regelmäßig an Conventions (Messe ähnlich) teil. Dabei treffen sich Tätowierer und demonstrieren ihr Können. An diesen Conventions nehmen ca. 40 bis 200 Tätowierer aus aller Welt teil. Sie wollen dort nicht nur ihre Tattoos puplic machen, sondern kämpfen auch um Pokale und Platzierungen für die schönsten und am saubersten gestochenen Arbeiten. Die Liste seiner Pokale und Preise, die er selbst auf internationaler Ebene gewann, ist lang. Wer möchte, kann gerne persönlich reinschauen und sich selbst überzeugen. Allerdings hat er sich in den letzten Jahren auf diesen Veranstaltungen rar gemacht. Er war der Meinung, mit der hohen Zahl an Ehrungen und Auszeichnungen seine Fähigkeiten als Tätowierer oft genug unter Beweis gestellt zu haben. Die wichtigste Convention für ihn war Frankfurt (wahrscheinlich einer der größten Convention Europas), an der er regelmäßig teilnahm. Es war für Uwe einfach zu viel Stress geworden, an allen Conventions teil zu nehmen.


Rebekka

Rebekka, Tochter von Uwe und Christa, ist seit 1997 hauptberuflich Piercerin und seit 2004 auch Inhaberin des Piercingstudios. Gelernt hat sie das Piercen von erfahrenen Piercern und ihrem Vater Uwe. Mit unserer Erfahrung sind wir mittlerweile das älteste Piercingstudio in Siegen und Umgebung. Uwe kann mit ruhigem Gewissen behaupten, dass sie eine der besten Piercerinnen in unserer Region ist und neben ihm die längste Erfahrung im Bereich der Body Modification besitzt.

Unterstrichen wird ihr Können auch dadurch, dass sie sich als eine der ersten Mitglieder der EAPP (European Association for Professional Piercing) bezeichnen darf.


Christian

Er arbeitet mit viel Leidenschaft und Engagement, wodurch auch er seit vielen Jahren unser Studio würdig repräsentiert. Stilistisch breit aufgestellt, ist er in der Lage Eure Tattoo Wünsche kreativ und wirkungsvoll umzusetzen. Vor allem realistische black and grey Tätowierungen lassen sich als sein Steckenpferd bezeichnen.

Um sich stetig weiter zu entwickeln widmet er sich in seiner Freizeit unter anderem der Malerei und dem Zeichnen. Von seiner Kreativität könnt Ihr Euch in den Galerien selbst einen Eindruck verschaffen.

Philosophie

Einen guten Tätowierer

zeichnet mehr aus, als nur eine ausgefeilte Technik und präzises Arbeiten. Hierzu gehört auch eine gute Beratung, für die wir uns die erforderliche Zeit nehmen. Ein Motiv sollte sehr gut überdacht werden, da eine Tätowierung ein permanenter Körperschmuck ist, mit dem sich der Kunde in jeder Lebenslage wohlfühlen können muss. Mit über 25 Jahren Erfahrung im Beruf haben wir eine gewisse Menschenkenntnis entwickelt und können abwägen, ob ein Motiv gut zu einem Charakter passt. So ist ein sensibel wirkender Kunde mit einem Totenkopf-Tattoo auf dem Oberarm eher schlecht beraten.

Wichtig ist außerdem, dass das ausgewählte Motiv auch zu den körperlichen Proportionen passt. Gegebenenfalls sollte das Motiv abdeckbar sein, da es in manchen Berufen zu Komplikationen kommen könnte. Das alles sind Faktoren, die nicht jeder Kunde unbedingt im Hinterkopf hat, bevor er sich für ein Tattoo entscheidet.

Letztendlich ist die Entscheidung des Motives natürlich jedem Kunden selbst überlassen. Lediglich Symbole verbotener Szenen, oder Motive bestimmter Sekten werden von uns kategorisch abgelehnt und nicht tätowiert.

 

Für uns kommt immer erst der Mensch und dann das Geld. Hierzu gehört auch, dass niemand hinter der Theke oder in Räumen, die für alle frei zugänglich sind, unter anderem auch unter Missachtung der Privatsphäre und Hygienevorschriften, gepierct oder tätowiert wird.

Schließlich haben wir auch ein persönliches Interesse daran, dass jeder Kunde das Studio mit einem Lächeln verlässt und dieses genauso lange hält, wie die Tätowierung.

Warum wir?

Das erwartet Dich in unserem Studio:

  • Modernste Tattootechnik
  • Tattoo Vorlagen und Zeichnungen
  • Professionelle Bildbearbeitung
  • Top Preis-/ Leistungsverhältnis
  • Individuelle Beratung
  • Kreative Tattoo Artists
  • Über 25 Jahre Erfahrung
  • Ein Auge für Ästhetik
  • Akkurate und einwandfreie Piercings
  • Große Auswahl an Schmuck
Menü

News

Liebe Stammkunden, liebe Besucher der Website,
aktuelle Informationen zum Studio, neuste Tätowierungen, tolle Piercings, oder unsere Betriebszeiten findet ihr zentral auf unserer Facebook Seite.

x